Double Feature Kirsche

Dank des neu erworbenen Kirschentkerners, der angeblich 12 Kilo pro Stunde schafft, habe ich am Wochenende ca 2 kg Kirschen verarbeitet.
Zum einen: eine andere Variante Fruchtaufstrich, in Form von Kirsch – Schoko – Espresso (für alle die es nicht so furchtbar süß mögen, sehr zu empfehlen , und zum anderen: eine andere und leckerere Variante Sirup.

SONY DSC

Kirsch-Schoko-Espresso Fruchtaufstrich

Zutaten:

  • 750 Gramm Süsskirschen entkernt (Knubber gemischt)
  • 30 Gramm 85 % Schokolade gerieben
  • 30 ml Espresso
  • 24 Gramm Konfitura
  • 25 ml Zitronensaft
  • 100 Gramm Agavensirup


Zubereitung:

Einen kleinen Teller oder Schale in das Eisfach legen.

Marmeladengläser und Deckel sterilisieren.
Die gereinigten Gläser bei 150 Grad für 15 Minuten in den Ofen. Die Deckel mit Wasser in einen Topf geben und kochen lassen ( 2 Minuten). Den Trichter und die Schöpfkelle auch mit in den Topf geben. Just 2b sure….

Die Kirschen in einen Topf geben und mit einem Stabmixer ‘anpürieren’, das Konfitura gemäß Anweisung langsam unterrühren. Den Zitronensaft und den Agavendicksaft unterrühren. Probieren, gegebenenfalls mehr Agave.

Den Herd einschalten und die Masse unter Rühren aufkochen, 3 Minuten köcheln lassen und dabei fleißig rühren.

Den Herd ausschalten. Schokolade und Espresso zugeben und solange rühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat.SONY DSC
Nun bei Bedarf die Masse mit dem Stabmixer noch feiner pürieren.
Den Teller aus dem Eisfach nehmen und einen Teelöffel der Masse auf den Teller geben. Konsistenz prüfen.

Die heiße Masse durch einen Marmeladentrichter (damit der Rand sauber bleibt) in sauber Gläser füllen, schließen und die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

WICHTIG! Da dieser Aufstrich ohne Zucker ist, achtet bitte darauf, dass ihr nur mit einem sauberen Löffel in das geöffnete Glas geht… Und verbraucht den Aufstrich, nach dem Öffnen, am Besten zügig.

SONY DSC

Kirsch-Sirup

Zutaten:

  • 500 gramm Süsskirschen (entsteint)
  • 250 ml Wasser
  • 300 Gramm RohRohrZucker

Zubereitung:

Alles in einen Topf geben, zum Kochen bringen und gute 20 Minuten kochen lassen.

In sterile Flaschen umfüllen und dann in ein Glas Sekt oder Prosecco geben… Die Mischung hat mich am Samstag sehr begeistert *mjom*

Quelle / Inspieriert von:

SONY DSC

2 Gedanken zu „Double Feature Kirsche

Kommentar verfassen