Eier mit Gurken in Curry-Senf-Sosse

Eier in Senfsosse kennt ihr bestimmt, oder? Das ist dieses Essen an dem sich die Geister scheiden. Entweder man liebt es oder man hasst es. In ‚Deutschland vegetarisch‚ ist eine Curry Variante vertreten, nach der man vom ersten Gäbelchen an süchtig ist. Die Kombi mit Gurke fand ich gelesen komisch, auf dem Teller ist es grossartig.

Schnell gemacht ist das Essen auch noch und damit eine grossartiges Rezept für die schnelle Feierabendküche. Mit Schnibbelei braucht ihr keine 30 Minuten bis das Essen auf dem Tisch steht.

Für 2 Esser benötigt ihr:

  • 100 Gramm Salatgurke (ich Landgurke)
  • 1 Schalotte
  • 20 Gramm Butter
  • 1/2 TL Senfsaat
  • 10 Gramm Mehl (405er)
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 75 ml Sahne
  • 25 Gramm Schmand
  • 1-2 TL scharfer Senf
  • Prise Zucker
  • Schuss Weisweinessig
  • Salz
  • 1/2 TL Currypulver
  • 2- 4 Eier

Curry Senf Eier mit Röstkartoffeln nach Deutschland Vegetarisch

 

Zubereitung:

Die Gurke schälen, entkernen und fein würfeln, Schalotte putzen und ebenfalls fein würfeln. In einem Topf das Wasser für die Eier ansetzen und die Eier im köchelnden Wasser 8 Minuten kochen lassen.

In einem Topf etwas Butter schmelzen (mittlere Hitze), aufschäumen lassen und die Schalotten und Gurke mit dem Curry und der Senfsaat darin glasig dünsten. Die Masse mit Mehl bestäuben und unterrühren. In einem dünnen Strahl Brühe, Milch und Sahne (nacheinander) zugeben und zügig unterrühren, 2 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
Nach den 2 Minuten Schmand uns Senf unterrühren und die Sosse mit Essig, Zucker und Salz abschmecken.

Die Eier abschrecken und mit der Sosse servieren.

Dazu passt Kresse und Röst- oder Pellkartoffeln.

Quelle: Deutschland vegetarisch
* = Affiliate Link

5 Gedanken zu „Eier mit Gurken in Curry-Senf-Sosse

  1. Oh, ich liebeliebeliebe Senfei! Seit Kindheit mein allerliebstes Lieblingsessen *gg* (Man merkt eine leichte Begeisterung dafür?)
    Die Version hat mich auch schon angelacht und muss dann demnächst doch wirklich mal ausprobiert werden! Vielleicht wird es eine neue Lieblingsversion? 😉

Kommentar verfassen