Schlagwort-Archive: Limonade

Melonade

Holt den Mixer oder Blender raus, fahrt zum örtlichen ObstDealer, verlangt eine kernlose Wassermelone und dann ab an’s Melonade machen.
Das ist so lecker, ich habe am Sonntag einen ganzen Liter alleine vernichtet!

SONY DSC

Zutaten:

900 gramm Wassermelone (kernarm oder grob entkernt) gewürfelt
3 Limetten
2 EL Agavendicksaft
100 ml kaltes Wasser

Zubereitung:

Alles in den Mixer oder Blender werfen und bei voller Power mixen.
In eine Karaffe geben (ich in meine neue WMF Karaffe mit Kühlringen *froi*)
Wenn ihr keine ‚Kühl‘ Karaffe habt, einfach auf Eis servieren, ansonsten braucht es, meiner Meinung nach, kein Eis).

Wenn ihr ein Problem mit ‚Fruchtfleisch‘ habt, das ganze einfach noch durch ein feines Sieb streichen.

Ich danke Jutta für die tolle Inspiration, mit der sie mir meinen Sonntag versüsst hat, da hat selbst das lästige Putzen. bei 28 Grad Aussentemperatur, nur halb so weh getan.

SONY DSC

Quelle:

Sirup

Ich habe ja schon oft über Sirup selber machen nachgedacht, es aber noch nie gemacht.
Dann hat die liebe Steph vom KuLa mich, in der ‚Jeden Tag ein Buch‘ Woche, auf das Kochbuch ‚Home made Summer‚ aufmerksam gemacht.

Und, natürlich, ist da ein Rezept für WaldbeerenSirup drin.
Meine Variante ist mit Erdbeeren (also, schnell, wenn ihr noch Erdbeeren bekommt, loooooos) – ansonsten geht auch jedes andere Obst… Kirschen, Pfirsiche, Orangen, Zitronen, Limetten oder eine Mischung.

Here we go… easy as a pie….

SONY DSC

Zutaten:

500 Gramm Obst (hier Erdbeeren)
250 ml Wasser
350 gramm RohRohrzucker

Zubereitung:

Alles in einen Topf werfen, zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen.

In sterile Flaschen umfüllen und dann als Limonade in Wasser, als I-Tüpfelchen in Sekt, über Eis, in Eis etc…

SONY DSC

Fertig… wie gesagt, eeeeeaaaasyyyyy….
Versucht es einfach, habt dabei viel Spass und lasst Euch das Ergebnis schmecken 🙂

Quelle:

Liiiii-Moooo-Naaaaa-Naaaaa

Klingt wie Musik und schmeckt auch so 🙂
Limonana, für mich DAS Getränk des Sommers 2013.
Es war im Mai, in der schönsten Stadt Europas, in ‚Wien‘.
Wir waren in’s MASCHU MASCHU gegangen, um die ‚Best Falafel in Town‘
 zu probieren.
Und was soll ich sagen… Es war der Knaller!
Solltet ihr in Wien wohnen oder mal in den Genuss dieser tollen Stadt kommt, geht dort hin. Essen, Preise & Limonana = großartig!

459402_4908132187374_1604955951_o


Zu dem Essen bestellte ich Limonana, da ich Coca Cola und sonstige Produkte der bösen Industrie zu 95% ablehne, kam mir hausgemachte Limonade ganz Recht.
Sie kam, ich probierte und war verliebt.
Wieder in Bremen angekommen, ging ich auf den Markt und kaufte NanaMinze.
Mit dieser habe ich heute endlich Limonana gemacht *mjom* und auf der Terrasse vertilgt:

Zutaten:

eine handvoll Minze
750 ml Wasser
2 EL RohRohrzucker
mind den Saft von 1 Limette
mind den Saft von 2 Zitronen
Eiswürfel

Zubereitung:

Alles in einen Blender geben und dem Ganzen ordentlich Saures geben.
Die Minze soll möglichst klein geschreddert werden.
Wer einen Vitamix hat, bekommt sie komplett aufgelöst, der Rest muss sich mit den kleinen  Minz Stückchen im Getränk abgeben (meiner Meinung nach, gibt es aber Schlimmeres)
Abschmecken: Mehr Limette? Mehr Zitrone? Mehr Wasser? Mehr Minze? Mehr Zucker?
Euer Geschmack entscheidet hier.

Servieren:

Eine halbe Limette achteln, Eiswürfel drauf, Limonana drauf, Strohhalm rein.
Schattenplätzchen einnehmen, entspannen und geniessen.

Lecker und erfrischt ungemein.

SONY DSC

Ich hoffe, der Sommer dauert ewig!

Mojito Fun / Virgin / oder einfach ‚Alkoholfrei‘

Bremen, Sonntag, 33 Grad im Schatten.
Da hilft nur erfrischende Limonade. Natürlich selbstgemacht.
Ich habe mich an alkoholfreiem Mojito versucht, keine Ahnung ob ich den Geschmack getroffen habe, auf jeden Fall schmeckt es.
Der Mitesser wollte nicht, hat aber am Ende ‚ausversehen‘ mein Glas geleert 😀

Zutaten:

1 Bio Limette / geachtelt
1 Esslöffel RohRohrzucker (oder Rohrzucker)
4 – 5 Blätter Minze, grob geschnitten
MineralWasser
Eis

Zubereitung:

Die Limette mit dem Zucker in ein Glas geben. Mit einem Stössel (wie auch beim Caipirinha) zerstossen. Minze dazu geben, kurz mit zerstossen.
Eis dazu  (am besten crushed, Würfel tuen es aber auch)
Mit Mineralwasser / Soda auffüllen.

SONY DSC
Kurz durchkühlen lassen, Strohhalm rein und dann geniessen.

Heute soll es noch wärmer werden, wohl Denen, die Urlaub haben und auf Terrasse oder Balkon, dieses erfrischende Getränk trinken können.